Review: Nivea Creme Pflegereinigung

Nivea Creme Pflegereinigung 1

Vielleicht habt ihr diese Produktneuheiten von Nivea bereits entdeckt – denn seit April 2016 sind sie bereits im Handel. Vor einiger Zeit habe ich die Produkte im Rahmen eines Produkttests von Nivea zugeschickt bekommen und habe nun eine kleine Review für euch.

Zur Creme Pflege Reinigung gehören die Reinigungstücher und die Reinigungsmilch – die pflegende Gute Nacht Creme war lediglich ein Extra.

Produktbesonderheiten laut NIVEA:
– Vereinen Pflege und effektive Reinigung in einem Produkt
– Bewahren sanft die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut
– Enthalten bewährte Pflegestoffe Eucerit und Panthenol sowie den klassischen Duft der NIVEA Creme
– Besonders geeignet für die Anwendung am Abend

Getestet habe ich zuerst die Reinigungstücher, da ich auf diese besonders gespannt war. Solche Tücher sind praktisch, wenn man auf Reisen ist oder abends einfach keine Lust mehr auf ein ausgedehntes Abschminkprogramm hat. Bei Reinigungstüchern bin ich jedoch immer sehr pingelig – das schon mal vorneweg – da sie feucht genug sein müssen um das Make Up und den Schmutz vom Alltag schonend entfernen zu können.
Auf den ersten Blick scheinen die Nivea Reinigungstücher schon einmal feucht genug, duften auch wirklich toll nach dem klassischen Nivea Duft (erinnert mich immer an meine Kindheit, herrlich!), aber leider war ich letztlich doch nicht so begeistert. Das Make Up lässt sich nicht „mit einem Wisch“ entfernen, man muss vor allem an den Augen sehr doll reiben um selbst wasserlösliche (!) Mascara halbwegs zu entfernen. Irgendwann hat man vielleicht alle Make Up Reste entfernt, doch die Haut ist dann eher gereizt als schonend gereinigt und gepflegt. Vielleicht ist dieses Produkt dann eher für die Anwendung am Morgen geeignet statt für die am Abend um Make Up zu entfernen.

Umso gespannter war ich dann auf die Reinigungsmilch – ob diese ihr Versprechen hält?
Und leider fällt mein Fazit auch hier nicht wirklich positiv aus. Wie der Name schon sagt, ist die Reinigungsmilch eher cremig. Auch sie duftet angenehm wie die klassischen Nivea Produkte. Die Anwendung ist leicht, ein gutes Ergebnis zu erzielen jedoch nicht. Auch hier bekam das Produkt selbst wasserlösliche Mascara überhaupt nicht entfernt. Selbst kräftigeres „Schrubben“ bringt nichts. Mehr als die Mascara zu verschmieren schaffte die Reinigungsmilch bei mir nicht. Nur gepflegt fühlte sich die Haut nach der Anwendung wirklich an.

Fazit:
Beide Produkte wirken zwar pflegend, die Haut von Make Up zu reinigen schaffen sie jedoch nicht. Deswegen leider keine Kaufempfehlung meinerseits – es sei denn man sucht nach sanften Reinigungsprodukten für den Morgen.

DSC01576

Advertisements

2 thoughts on “Review: Nivea Creme Pflegereinigung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s